Portugal - Land Info

Faro - Sehenswürdigkeiten

Die Stadt verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, u. a. die „goldene“ Barockkarmeliterkirche Nossa Senhora do Carmo aus dem 18. Jahrhundert, deren schaurige Attraktion die Capela dos Ossos, die mit Schädeln und Knochen verzierte Knochenkapelle ist.

Durch den Arco da Vila oder den Arco do Repousado gelangt man in die Altstadt, die Vila Adentro, in der sich die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert am Largo da Sé und das Rathaus befindet.

Das ehemalige Kloster Nossa Senhora da Assunção aus dem 16. Jahrhundert verfügt über einen schönen Renaissance-Kreuzgang und dient seit 1973 als archäologisches Museum, in dem u.a. Exponate aus dem nahegelegenen römischen Milreu, aber auch Azulejos und sakrale Kunst und Malerei gezeigt werden.

Am Hafen im Gebäude des Hafenmeisters befindet sich das Museu Marítimo, ein Schifffahrtsmuseum, in dem historische Schiffsmodelle und Fischfangmethoden der Algarve präsentiert werden.

Im Gebäude der Bezirksverwaltung ist das ethnographische Museu Regional untergebracht.

Zusammen mit Fotos über die Lebens- und Wohnverhältnisse sind hier kunsthandwerkliche Gegenstände, Trachten und detailgetreue Modelle der gesamten Algarve zusammengetragen.

Quarteira ist eine Gemeinde und Stadt an der Algarve in Portugal. Sie gehört zum Kreis Loulé, hat ein Fläche von 37,9 km² und 21.575 Einwohner (Stand 30. Juni 2011), was einer Bevölkerungsdichte von 569 Einwohnern/km² entspricht.

Yachthafen in Vilamoura
( ca. 15 Autominuten vom Grundstück entfernt)

Der Ort wurde am 28. Juni 1984 der Status einer Kleinstadt (Vila) und am 13. Mai 1999 einer Stadt (Cidade) verliehen.

Im Stadtgebiet von Quarteira liegt Vilamoura, ("maurische Stadt") eine vor einigen Jahren gegründete Marina mit angeschlossener Feriensiedlung.

Amtssprache Portugiesisch
Hauptstadt Lissabon
Staatsform Republik
Staatsoberhaupt Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva
Regierungschef Ministerpräsident Pedro Passos Coelho ( 2012 )
Fläche 92.212 km²
Einwohnerzahl 10.602.000 (Juni 2012)
Bevölkerungsdichte 115,13 Einwohner pro km²
Bevölkerungsentwicklung +0,22 % pro Jahr
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (PPP)
  • BIP/Einw. (nominal)
  • BIP/Einw. (PPP)
2011
  • $ 238,8 Milliarden
  • $ 248,9 Milliarden
  • $ 22.413
  • $ 23.361
Human Development Index 0,809 (41.)
Währung 1 Euro =100 Cent
Unabhängigkeit 1143
Nationalhymne A Portugues
Zeitzone WEZ / UTC +0
Sommerzeit: UTC +1 (März bis Oktober)
Kfz-Kennzeichen P
ISO 3166 PRT
Internet-TLD .pt
Telefonvorwahl +351



Empfehlen Sie diese Seite auf:

Azoren Insel - Santa Maria - Portugal

Eine geschichtsträchtige Insel
Über das genaue Datum der Entdeckung von Santa Maria und

damit des Azoren-Archipels gibt es widersprüchliche Angaben.

Fest steht, dass der Seefahrer Diogo de Silves und seine Karavellen sie Anfang des 15. Jahrhunderts fanden.
 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vermutlich im Jahre 1427 veranlasste Heinrich der Seefahrer, dass dort Rinder, Schafe und Schweine ausgesetzt wurden.

Die Besiedlung begann Jahre später durch eine Gruppe Portugiesen unter der Führung des zum Legatskapitän ernannten Gonçalo Velho. Man vermutet, dass sie sich zunächst an der nach den hier lebenden Seehunden (*lobos marinhos*) benannten Praia de Lobos niederließen.

Schon bald jedoch erwies sich die Bucht, in der heute der Hafen liegt, als sicherer.

Die nachfolgenden Siedler gingen dorthin und bereits 1470 erhielt   Vila do Porto
als erster Ort der Azoren Stadtrechte.
Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts sorgten

der Weizen, der auf das portugiesische Festland und einige Jahrzehnte lang zu den portugiesischen Stützpunkten an der marokkanischen Küste exportiert wurde, und die in den nordeuropäischen Textilzentren sehr begehrten Färberpflanzen Pastell und Urzela  (eine Flechtenart),

für wirtschaftlichen Wohlstand.

Das 18. und 19. Jahrhundert verliefen ruhig.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hafen   und Flughafen eröffnen neue Möglichkeiten für die Zukunft.

Allerdings sorgte der technische Fortschritt anderswo

für eine Verlagerung der Märkte.

Die Insel verlor an Wirtschaftskraft, viele wanderten aus.

Heute lebt man von Fischfang, Landwirtschaft,

Viehzucht und Dienstleistung

      Immobilienpreise weiter im Aufwärtstrend
Mehrfamilienhäuser verteuern sich um
7,2 Prozent
Während die Wohnungsmieten zum Teil nur noch moderat wachsen, legten die Preise für Wohneigentum im dritten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr noch einmal zu:
Der Immobilienpreisindex
für Mehrfamilienhäuser stieg um
  9,2 Prozent,
für selbst genutztes Wohneigentum um
    6,1 Prozent. 
Das stärkste  Plus  verzeichneten  Büroimmobilien
                               9,5 Prozent.
Moderater entwickelten sich nur die Preise für Einzelhandelsimmobilien mit einem Plus von                                    2,5 Prozent.

"Der starke Preisauftrieb bei Mehrfamilienhäuser und Büroimmobilien ist vor allem Zeichen einer ungebrochen hohen Investmentnachfrage",
Anziehende Mieten und fallende Liegenschaftszinsen auch bei GewerbeimmobilienDiese Prozesse treiben auch die Entwicklung der Kapitalwerte für Gewerbeimmobilien insgesamt, die im Vorjahresvergleich um 7,2 Prozent gestiegen.

Anziehende Mieten bei Büroimmobilien (plus 3,2 Prozent) plus fallende Liegenschaftszinsen (minus 5,8 Prozent) seien auch hier der Grund, dass die Kapitalwerte für Büroliegenschaften im dritten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 9,5 Prozent gewachsen seien. Ein Anstieg der Büromieten sei logische Folge deutlich zurückgehender Leerstände, der geringen Neubautätigkeit und des Wirtschaftswachstums, das die Zahl der Arbeitsplätze steigen lasse.

 
Städte gehörten in Europa zu den Metropolen mit dem größten Entwicklungspotenzial,
hieß es.

Mit Berlin, Frankfurt, München und Hamburg plazieren sich vier deutsche Städte unter den Top-6-Standorten mit den besten Investitions- und Entwicklungspotenzialen 2018

Die steigende Attraktivität deutscher Immobilien dürfte sich auch in den Mietpreisen widerspiegeln. So rechnen die befragten Experten mit den europaweit höchsten Mietpreissteigerungen in Berlin, Hamburg und München. Die europaweit einzige Stadt, in der laut Studie die Mieten sinken dürften, sei London.

---------------------------------

Deutschland - über 400 offmarket Anlage Immobilien in Deutschland stehen nun für

Sie bereit.
Ausschließlich für Sie,

unsere Kunden möchten wir diese Angebote bereitstellen. 

-------------------------

Griechenland -  Kurstadt Loutraki

10 Apartment zum Verkauf

Ref. Nr. ICE -  St-4607
Der Fläche 32 qm
Die Anzahl der Zimmer 1
 2. Etage
Das Baujahr des Hauses 1985
Entfernung zum Meer 60 Meter
Die Nebenkosten 120 € pro Jahr
          Der Verkaufspreis Euro 29.970         
 Plus 2%   meine Makler Courtage

-----------------------------

Costa Dorada - Katalonien (Spanien)

Ref. Nr. ICE - GW 100
Exclusiv Verkauf.
Villa
Wohnfläche ca.:  217 m²
Grundstück ca.:  752 m²
Nutzfläche ca.:     75 m²
Ort : Auf Anfrage
Zimmer: 6,00
Wohnfläche ca.: 217 m²
Euro 265.000
Ein Wertgutachten vom März 2016  weist einen Wert von Euro 460.759 aus
Keine Makler Provision vom Käufer

....................

Ref. Nr. ICE RS 117
Euro 142.500
        Zinshaus & Renditeobjekt mit    7,59% p.a. Rendite
Zustand Gebraucht
Vermietetes Wohn- & Geschäftshaus in Sachsen-Anhalt als Wertanlage.
Denkmalschuz Sonder-AfA.
Historisches Gebäude im Stadtzentrum, nahe Fußgängerzone und Stadtpark. Weitere Vermiet- & Ausbaureserven.
           Jahresmieteinnahme (netto):         10.632,00 Euro,
zzgl. Betriebskosten Vorauszahlungen.
Mietgarantie & Hausverwaltung auf Wunsch.
Exposé anfordern

..................

Italien
Villen bei Tanaunella 
Referenz  ICE - VE53    Typ
Stadthaus  zum Verkauf , Terrassen    
ab Euro  155.000
Wohnfläche  75m2  - 3  Balkone   
    Parkplatz, Garten,

Möglichkeit zum Kauf einer Garage
Das Projekt ist Teil einer guten Position,
nur einen kurzen Spaziergang 
Dienstleistungen und 900 Meter vom Strand und der Pinienwald.

................

Ref. Nr. ICE - AM 210
Die Ferienwohnungen von Tignale (Gardasee)     Euro 140.000
Die Gesamtflaeche : 77 mq.
Im Erdgeschoss
Mit eigenem Eingang 1 Kueche 
             1 Zimmer/Schlafzimmer                 1 Bad ,1 Schlafzimmer 
1 Doppelgarage
Heizung : Autonome 
Mit den Moebel
Weitere Villen, Häuser und Wohnungen zum Kauf in der Provinz Brescia
 

..............

KROATIEN

TOP ANGEBOT

Kroatien-schoenes Haus   direkt

am Meer  zu verkaufen.

Das schoene frei­s‍tehende Haus in attraktive Lage,

in er­s‍te Linie zum Adria Meer. PREISSENKUNG

EURO  288.000

.......................................

   Sichere Immobilien  Erwerben- Sie in            Europa Ihre Kapitalanlage und Ihr                               Feriendomizil                             EINZIGARTIGE SPANIEN IMMOBILIEN         AUF DEM FESTLAND    UND AUF          MALLORCA    RENDITE -

EXKLUSIV IMMOBILIEN AUF ANFRAGE

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@ice-europa.de mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website. © Immobilien Connaisseur Europa S.L.